Nach seinem Fachabitur im Bereich Sozial- und Gesundheitswesen, absolvierte Daniel Müller die Ausbildung zum Heilerziehungspfleger, welche er 2012 abschloss. Im Anschluss arbeitete er unteranderem als integrationshelfer für Kinder und Jugendliche mit der Diagnose Autismus. 2018 fing er dann beim Pädagogischen Zentrum vita-communis an. Hier bestehen seine Aufgaben in der Förderung und Unterstützung der jungen Erwachsenen in ihrem Alltag. Außerdem bietet er die Sport- und Bewegungsangebote im SBW und ABW an.

In seiner Freizeit fährt Daniel gerne Fahrrad und spielt Fußball. Zudem besucht er gerne Musik-Festivals.