j bus

 

 

„Auf die Stärken kannst du bauen…“ (Michael Durrant)

Dieses Zitat prägt mein pädagogisches Handeln und hat sich als Grundsatz während meiner langjährigen Berufstätigkeit bisher immer bewährt.

Nach meinem Abitur in Rheine studierte ich in Münster Erziehungswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms Universität. Schon während meiner Schul- und Studienzeit interessierte mich besonders die Arbeit mit benachteiligten Kindern und Familien. Soziale Teilhabe, Integration und Inklusion sind Themen für die ich mich mit Leidenschaft stark mache. Nachdem ich ein Jahr in der Jugendberufshilfe gearbeitet habe, wechselte ich ins Team des pädagogischen Zentrums vita communis. Dort bin ich seit November 1999 tätig.

Meine Freizeit verbringe ich am liebsten mit meinen drei Töchtern und meinem kleinen Hund. Tanzen, wandern und lesen gehören zu meinen liebsten Freizeitaktivitäten, außerdem vereise ich gerne und liebe die skandinavischen Länder.