Betreutes Wohnen

Eine junge Frau KOcht eine Suppe.

Neben der stationären Gruppe in Sönnern bieten wir auch verschiedene ambulante Wohnformen an. Meist leben die Klientinnen und Klienten in Einzel- oder Paarwohnungen in Werl und Umgebung.

Das Betreute Wohnen richtet sich an…

  • volljährige Menschen mit seelischen sowie geistigen Behinderungen
  • psychisch kranke Menschen
  • Menschen mit Mehrfachbehinderungen
  • Menschen, die vorübergehend, für längere Zeit oder auf Dauer Unterstützung in der selbstständigen Lebensführung benötigen, aber stationärer Hilfe nicht, noch nicht oder nicht mehr bedürfen.

Hier bieten wir flexible Unterstützung, Beratung, Begleitung, Entlastung und/oder Anleitung für….

  • Wohnen und Haushaltsführung, Umgang mit Geld
  • Tagesstruktur und Gestaltung der Freizeit
  • Schule, Ausbildung, Arbeit, berufliche Rehabilitation
  • Teilhabe am Leben in der Gemeinschaft, soziale Kontakte

Unser Auftrag und Ziel…

die Eingliederung in die Gesellschaft mit dem größtmöglichen Maß an Eigenverantwortung.

Skip to content