Tobias Nüse arbeitet als Werksstudent im Jugendhaus und studiert Soziale Arbeit an der Fachhochschule Dortmund.

Zuvor hat er nach seinem Fachabitur eine Ausbildung als Anlagenmechaniker im Bereich Heizung und Sanitär abgeschlossen bevor er bei Vita Commuis angefangen hat.

In seiner Arbeit im Jugendhaus unterstützt er die Bewohner in ihrem Alltag sowie in schulischen und beruflichen Dingen.

Des weiteren übernimmt er sowohl sportliche als auch handwerkliche Angebote zur Förderung der Motorik oder hilft den Kindern und jungen Erwachsenen im Umgang mit technischen Dingen aus dem Alltag.

In seiner Freizeit ist er gerne in der Natur unterwegs, spielt Fußball und besucht leidenschaftlich gerne Festivals.